Über Mich

Arno Wilhelm…

… wurde 1988 in Karl-Marx-Stadt geboren

… wuchs im Allgäu in der Nähe des Disneyschlosses auf

… spielte in mehreren Bands, unter anderem bei Wasted Time als Schlagzeuger und Teilzeitbassist

… spricht selten über die anderen Bands, in denen er gespielt hat

… lebt inzwischen in Berlin

… benutzt hin und wieder Larry deVito als Künstlernamen

… hat Informatik studiert

… mag Sätze, die mit drei Punkten anfangen

… schreibt gerne Gedichte

… tritt hin und wieder bei Poetry Slams auf

… veröffentlicht seine Gedichte völlig unzeitgemäß in einem Blog

… hat im Jahr 2010 einen Gedichtband herausgebracht, den er sehr mag und der Schlicht & Ergreifend heißt

… hat mal einen sehr kitschigen Roman geschrieben, aber nie rausgebracht

… veröffentlichte im Sommer 2012 einen deutlich weniger kitschigen Roman namens „Jack Rodman – die ganze Wahrheit“

… schreibt Rezensionen für Slammin‘ Poetry

… ist bei Facebook, Lokalisten, Twitter, StudiVZ, MySpace und auch sonst fast überall angemeldet, was ihn deutlich zuviel Zeit kostet

… hat 2011 eine Lesebühne für Lyrik gegründet, die auf den Namen Dichtungsring hört

… hat Anfang 2012 einen zweiten Gedichtband veröffentlicht, der sich Ich und mein kleines Luxusproblem nennt

… durfte 2013 seinen dritten Gedichtband „BABYPOesie – Gedichte mit Bauchzwerg“ über das Vatersein veröffentlichen

… träumt davon mal ein Hörbuch zu sprechen

…schreibt im Moment viele Kinderbücher und -geschichten und sucht dafür noch den passenden Verlag

…hat 2016 seinen vierten Gedichtband „Ich wär gern ein Pandabär“ in die Welt geworfen

… brachte 2019 seinen zweiten Roman „Was man so alles tut kurz vor dem Weltuntergang“ heraus